Kunstmalerei

Die Gattung der Kunstmalerei ist äußerst vielfältig. In der Regel entscheidet der Künstler über Inhalt und Arbeitsmittel seiner Werke, es gibt aber ebenso die Möglichkeit bestimmte Motive – häufig nach Fotovorlagen – in Auftrag zu geben. So können Portraits, Landschaften oder liebgewonnene Gegenstände auf Dauer bildlich festgehalten werden und Zimmerwände schmücken. Als Geschenk sind solche Kunstwerke individuell und vom Beschenkten häufig besonders geschätzt.

Die Intentionen der Maler ist sehr unterschiedlich: Die einen wollen den Betrachter durch die Malerei an bestimmte Themen heranführen, ihn auffordern das Bild aus seiner Sichtweise zu interpretieren und damit Empfänger einer Mitteilung zu werden. Andere hingegen lassen das Bild erst bei dem kreativen Akt der Gestaltung entstehen ohne sich im vorhinein Gedanken über den Inhalt oder die Form des Kunstwerkes zu machen. Bei solchen Werken der Kunstmalerei, die abstrakte Formen darstellen, möchte der Künstler dem Betrachter alle mögliche Freiheit der Deutung lassen, um ihn so zum Durchbruch aus alten Denkschemen und vielleicht sogar zum Erkennen neuer Zusammenhänge zu bringen.
In der Kunstmalerei finden unterschiedlichste Techniken und Materialien ihre Anwendung. Mit Hilfe von Pinseln, Schwämmen, Besen, Spachteln und Folien werden unterschiedlichste Farben auf einen Untergrund gebracht. Dieser kann eine Leinwand sein, aber ebenso aus Papier, Pappe, Holz, Glas oder Stein bestehen.

Für Grafiken verwendet der Maler meistens Kohle, Pastellkreide oder Graphit. Andere Werke werden mit Acryl-, Öl-, Aquarell- oder Temperafarben, mit Tusche oder Tinte gefertigt, zudem werden auch Mischungen, etwa Öl- mit Acrylfarben, verarbeitet. Auch die Enkaustiktechnik, bei der mit flüssigem Wachs gearbeitet wird, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Oberflächenstrukturen mit dreidimensionaler Wirkung können durch die Einarbeitung aller möglichen Gegenstände wie zum Beispiel Reis, Papier, Nägel oder anderes gestaltet werden.

Kunstmaler haben sich oft auf spezielle Techniken spezialisiert, wechseln dann aber manchmal nach langen Schaffenszeiten zu anderen Techniken oder kombinieren verschiedene miteinander.
Auch in der Kunstmalerei gibt es unterschiedlichste Qualitäten. Höchste Anforderungen erfüllen solche Kunstwerke, bei denen sowohl der Untergrund als auch die aufgetragenen Farben von bester Beschaffenheit sind. So werden Farben zum Beispiel fachgerecht mit Hilfe von Pigmenten und Bindemitteln selbst hergestellt, damit sie auch bei dünnem Auftrag eine intensive und farbtiefe Wirkung erzielen können.