Verpackungsdesign

Bei manchen Geschenken ist es so, das sie derartig schön und dekorativ verpackt sind, dass es einem fast leidtut, wenn das Verpackungsmaterial zerstört wird. Viele Menschen zelebrieren das Einpacken von Geschenken regelrecht, andere wiederum mögen es gar nicht Dinge einpacken zu müssen, weil Ihnen die Ideen fehlen oder die dazu nötige Fantasie und Fingerfertigkeit. Es gibt aber auch Menschen, die es zu Ihrem Beruf gemacht haben, Dinge dekorativ und ansprechend zu verpacken. In großen Unternehmen sind für das dekorative Verpackungsdesign Menschen beschäftigt, die sich um das Verpacken von verschiedenen Dingen Gedanken machen, um diese dann in den jeweiligen Geschäften zu verkaufen.

Zum Verpackungsdesign gehört z. B. das ansprechende verpacken von Genussmitteln wie, edles Gebäck, gute Zigarren, oder auch Hygieneartikel wie Badeöl und Körpercreme. Unternehmen, die Ihre Produkte verkaufen möchten, gestalten diese von der Verpackung her so, dass sie dem Kunden durch Ihr Verpackungsdesign sofort ins Auge fallen. Das kann schon durch eine durchsichtige Folie mit einer schön gebundenen Schleife sein, oder mit einer goldfarbenen Folie. Je nach Inhalt der Verpackung muss diese den Inhalt aber auch schonen und vor äußeren Schäden bewahren können. Und auch der Inhalt, also das Produkt selbst, muss dem Verpackungsdesign entsprechen. Die Kunden sind da sehr kritisch und werden ein schlechtes Produkt nicht wieder kaufen, nur weil das Verpackungsdesign sehr ansprechend gestaltet war. Ehrlichkeit sollte hier oberstes Gebot sein.

Das Verpackungsdesign sollte sich kundenspezifisch halten und auch an besondere Gelegenheiten anbinden. Kinder lieben bunte Farben, dieser Aspekt sollte beim Verpackungsdesign nicht außer Acht gelassen werden. Produkte, die für Kinder produziert wurden, müssen nicht nur ansprechend für Kinderaugen sein, sondern auch an die Sicherheit der Kinder muss unbedingt geachtet werden. Kinder sind oftmals sehr ungeduldig, wenn es um das Auspacken von Geschenken oder anderen Dingen geht. Hier muss ein Verpackungsmaterial gewählt werden, das nicht zu stabil ist, das heißt, eine zu starke Folie, könnte das Kind verletzen. Ganz besonders wichtig ist das Verpackungsdesign zu Feiertagen wie, Ostern, Weihnachten, Valentinstag, oder zu Mutter und Vatertag. Hier erwartet der Käufer ein ansprechendes und oftmals edles Verpackungsdesign. Der erste Blick, fällt immer auf die Verpackung, ist diese dem Anlass entsprechend gestaltet, ist das Produkt auch schon verkauft.